Die Kategorien
Die populären Artikel
  1. Die Struktur und die Funktion des herzlichen-Gemäßsystems: das Herz

  2. Der erhöhte Blutdruck - nicht unbedingt das Merkmal der Krankheit

  3. Der Blutdruck und seine Funktionen

  4. Wenn der Blutdruck erhöht wird, und wenn es herabgesetzt wird?

  5. Wie der Blutdruck reguliert ist

  6. Wie den hohen Blutdruck anzuerkennen
    Keine populären Artikel sind gefunden.

   "Home"   Die Kategorien »  
DIE KORONARBLUTGEFÄßE (DIE BRENNSTOFFLINIEN): DIE LAGE DER KORONARADERN

Wie jedes Organ oder der Stoff im Körper, Ihr Herz fordert, dass seine eigene Blutversorgung den Sauerstoff und die Nahrung bekommen hat, die es für die Energie braucht den Vertrag wieder und wieder zu schließen. Obwohl die Kammern des Herzes das Blut gefüllt sind, zieht der Herzmuskel den Sauerstoff und die Nährstoffe vom Blut in ihren Kammern nicht heraus. Das Herz bekommt die nahrhafte Blutversorgung durch die Koronaradern. Wegen seiner schweren Arbeitsauslastung fordert das Herz die besonders reiche Blutversorgung. In der Ruhe, die Blutung durch die mittleren Zahlen der Koronaradern ungefähr 225 Milliliter (es ist als 7 Unzen mehr) in der Minute. Diese Zahl bildet 4 - 5 Prozente des Blutes, das vom Herz gepumpt ist, sogar dabei, dass das Herz weniger als 1 Prozent des Körpergewichtes bildet.

Die Lage der Koronaradern

Die Koronaradern weisen von der Grundlage der Aorta nur höher als Aortenklappe ab. Sie laufen entlang der Oberfläche des Herzes, den Gipfel umgebend und den Übergang zur Gründung wie коронка {коронка "der Mittel der Krone," folglich ihren Namen erfüllend).

Die Koronaradern bei jedem ist viel Zweige wie der Baum. Die Stämme und die großen Zweige der Adern laufen entlang der äusserlichen Oberfläche Ihres Herzes. Jeder Stamm über den Umfang des Strohs der Soda. Die kleineren Zweige dringen in den Herzmuskel durch, der sich von der äusserlichen Seite zur inneren Oberfläche der herzlichen Kameras zu tragen das Blut zu миокардиальным den Zellen im Begriff ist.

Die kleineren Adern verzweigen sich in den noch kleineren Behälter und schließlich in die Kapillaren. Die Kapillaren - die Punkte, in die der Sauerstoff und die Nährstoffe auf die unnützen Lebensmittel eingetauscht sind.

*31\252\8*